Performance Art Guitars

25 years experience in guitars

   

mmmmmmmmmmmmm

 

Home

 
News
 

Navigation

 

About Us

 

 
Impressum
 

 

 

 

 

 

 

 

 
k

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

m

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ESP Story

Patented

Wood

Custom Guitars

Standard Guitars

Modifications

Gallery

SIT Story

 

Hier seht Ihr die gebräuchlichsten Modifikationen anhand einer :
Fender Stratocaster American Standard.
 

 

Staggered Locking Tuners  wie z.B.
von Sperzel
  -Vorteil:
Bessere Stimmstabilität und Verzicht der Saiten-Niederhalter
 

Einsatz eines Rollensattels (LSR Roller Nut von Fender)
  -Vorteil:
Keine Reibungsverluste und klemmen
der Saite in der Sattelkerbe
 

Scalloped Fretboard (ausgehöltes Griffbrett) a la Ritchie Blackmore
  -Vorteil:
Leichteres Bending und Vibrato
 

Eyb Megaswitch (Spezial 5-Wege Schalter)
  -Vorteil:
Mehr Soundmöglichkeiten

 

Vibrato System überarbeiten oder Austausch
  -Vorteil:
Bessere Stimmstabilität und Bedienbarkeit

 

 

 

 

 


Eine Möglichkeit, ein Vibrato Instand zu setzen, dessen Hebel sich aufgrund des völlig defekten Gewindes nicht mehr montieren lässt, zeigt dieses Beispiel einer Blade R2.
Da die Maße des Vibratoblocks mit den gebräuchlichen nicht übereinstimmte, war ein Austausch in der Kürze der Zeit nicht möglich. Deshalb bohrte ich das völlig zerstörte Gewinde im Block auf und fertigte auf der Drehmaschine eine Hülse aus CR-Stahl mit Innengewinde an, die ein wenig größer im Außendurchmesser ist, als die Bohrung. Anschließend wurde diese Hülse mit Hilfe einer Säulenbohrmaschine in den Vibratoblock gepresst und das Vibrato ließ sich nach der Montage sogar besser einsetzen als jemals zuvor, da das Spiel im Gewinde durch die eingesetzte Hülse besser war, als in dem aus Zinkdruckguß gefertigten Blocks.

 

Links  eine Alternative:

Hierbei wurde die Hebelbefestigung eines Wilkinson Vibratos in ein Standard Vintage Vibrato eingebaut.

Dies ermöglicht das schnelle montieren und entfernen des Vibratohebels

       
       
       

Unten ist das Ergebnis eines Umbaus einer Music Man Albert Lee zu sehen.

Im Original sieht sie natürlich etwas anders aus. Die für das Original typischen Kanten und Ecken sind verschwunden und dazu hat sie noch ein neues Kleid in Butter Scotch Finish bekommen

 

Unten abgebildet der Beweis, daß in der kleinsten Hütte Platz für eine nachgerüstete Elektronik, einen superflachen Volumeregler und dazu noch eine Batterie ist.

 

 
       
   
     

Dies ist im übrigen der gesamte Korpus eines ziemlich abgefahrenen Basses, dem Westone Mono Rail

 

 

 

mmmmmmmmmmm
mmmmmm

FAQ´s